Neues aus dem ars vivendi verlag:


Becker, Oliver Das Raunen der Toten

Ein abgelegenes Dorf in den Dreißigerjahren, irgendwo in der Einöde nordwestlich von Hannover: Die einzige Hure der Ortschaft – eine geheimnisvolle Frau, die aus Kanada stammte und angeblich...

weiter

Tannert, Elmar; Droschke, Martin Bierland Pilsen

Gleich hinter der bayerischen Grenze liegt die Region »Westböhmen«, die sich bis Pilsen erstreckt. Vor der kommunistischen Ära herrschte hier eine Brauereidichte ähnlich der in Franken. Nach langer...

weiter

Stadler, Max Waidwund

Ein ebenso wohlhabender wie einflussreicher und gewissenloser Großbauer stirbt, grausam, den »Tod der tausend Schnitte«. Sofort beginnt die Hatz auf dem Dorf – und der ein oder andere Schuldige...

weiter

Fels, Ludwig Ein Unding der Liebe

Westdeutschland, tiefste Provinz, die frühen Achtzigerjahre. Georg Bleistein, 27, Gehilfe in der Großküche eines Schnellrestaurants, lebt in einer kleinstädtischen Siedlung bei Tante und Großmutter....

weiter

Kesten, Hermann Dichter im Café

Das Kaffeehaus - legendärer Treffpunkt europäischen Geistes, Umschlagplatz von revolutionären Ideen, Bühne des Lebens. Hermann Kesten unternimmt in seinem essayistischen Buch »Dichter im Café« eine...

weiter